Doppelkonzert: Heinrich Lenz und die Oboenkalsse Weimar

Repeat Datum: 
20. Dezember 2018 - 20:00
Auf dem Bild sind zwei Wesen dargestellt. Das eine hört Musik, das andere spielt Trompete. Daüber steht "liveOMA - donnerstags ab 20 Uhr".

Und wieder können wir uns mit einem fantastischen Doppelkonzert den Abend verschönern. Heinrich Lenz und die Oboenkalsse Weimar präsentieren Hausgemachtes.
Musik zwischen Melodie und Textur, Ton und Geräusch, natürliche und synthetische Klänge gekonnt gemixt - das kann Heinrich Lenz.
Die Obenkalsse (kein Schreibfehler) spielen Stücke von Mykyta Sierov (einem ehemaligen Studenten der HfM) und sie brennen darauf, für Euch zu spielen.
Und wie immer freuen wir uns über zahlreiches Erscheinen, Kamai reicht die Getränke und Jordan hält einen Platz am Feuer frei.