OMA improv Project: Workshop with Marcelo Moguilevsky and Cesar Lerner — 14.-19.10.

Repeat Datum: 
16. Oktober 2017 - 10:00

Das OMA Improvisation Project kehrt 2017 wieder nach Weimar in die Other Music Academy zurück!

Entwickelt und geleitet von Alan Bern erforscht das OMA Improvisationsprojekt Improvisation in Musik, Tanz, Geschichtenerzählen und anderen Künsten. Die Workshops werden von Künstler*innen geleitet, die innovative Praktiken und Theorien vertreten. Ein zentrales Ziel besteht darin, traditionelle Improvisationspraktiken mit Erkenntnissen aus neuen Methoden wie Feldenkrais, Alexander, Estill und Kognitionswissenschaft zusammen zu bringen. Wieder in Weimar wird dieser Workshop diesmal von zwei der besten Improvisationsmusikern der Welt geleitet, den beiden Argentiniern Marcelo Moguilevsky und Cesar Lerner. Über Jahrzehnte enger musikalischer Zusammenarbeit haben M. Moguilevsky und C. Lerner eine einzigartige Sprache musikalischer Improvisation und Kommunikation entwickelt, welche Publikum und Kollegen gleichermaßen verblüfft und begeistert.

In diesem Workshop arbeiten wir mit „drum circles“, um polyrhythmische Fähigkeiten zu entwickeln, sind aber genauso auf eine stärkere Bewusstheit und Kontrolle musikalischer Parameter in der Solo- oder Gruppenimprovisationen und - kompositionen fokussiert. Marcelo wird die geleitete Orchesterimprovisation weiterführen, wobei wir mit Hilfe von ungefähr 50 Handzeichen neue Ideen, Strukturen, Gefühle und Möglichkeiten für improvisierte Kompositionen finden werden.

In einer Präsentation am letzten Tag werden wir die Arbeit im Workshop mit der Öffentlichkeit teilen.

Workshop-Leitung:
Marcelo Moguilevsky (ARG): Conducted Orchestral Improvisation, Small Ensembles
Cesar Lerner (ARG): Drum Circles (spiritual & physical training)

 

*****
*****
Registration, english text and more information:

http://oma.othermusicacademy.eu/improv/

 

Foto: Sayumi Yoshida